Abteilandrunde über Thyrnau und Kellberg

Eine Feierabendtour wie gemacht fürs Home-Office: lang und anstrengend.

Die Runde führt uns von der Donau hinauf ins Abteiland nach Thyrnau und Kellberg. Die Tour ist geprägt von den herrlichen Ausblicken. Der "Gipfel" ist die König-Max-Höhe bei Kellberg, von der aus man - bei entsprechender Wetterlage - einen Rundumblick vom Bayerischen Wald im Norden bis zu den Alpen im Süden hat.

Vom Passauer Rathausplatz geht es donauabwärts bis zur Zahnradfabrik in der Lindau. Dort folgen wir der Donau-Bayerwald-Route hinauf nach Grubweg, biegen aber vom Säumerweg über Plöckensteinstraße in den Breiteichweg ab (Vorsicht: Baustelle). Vorbei am Erdbrüstmoor geht es über Zieglreuth nach Witzmannsberg. Hinter Witzmannsberg links ein kurzes Stück auf der Staatsstraße und dann links auf den Radweg hinauf nach Zwecking und weiter nach Thyrnau. Nach einer kurzen Schleife geht es bergab Richtung Hundsdorf. Achtung: Vor der Brücke links Richtung Passau abbiegen und sofort wieder links auf den geschotterten Wirtschaftsweg parallel zur Ortsumgehung Hundsdorf. Über Hundsdorf, Mitteröd, Zwölfing und Fattendorf erreichen wir Kellberg. Nach ebenfalls einer kleinen Schleife durch den Ort geht es zur König-Max-Höhe. Ab dann nur noch bergab bis zum Donauradweg, der uns wieder nach Passau zurückbringt.

Streckenlänge:32 km
Weitere Infos und Bilder:https://out.ac/IOpLzM
gpx-Track:FR03_Abteilandrunde_Thyrnau_Kellberg.gpx

FR03 Abteilandrunde

© ADFC Passau 2021